Schlagwort-Archive: Kapitalismus

IS-Faschismus, koloniale Herrschaft und revolutionäre Befreiung – Teil 1

In der radikalen Linken herrscht eine gewisse Einheit über die aktuelle politische Lage im Nahen Osten – doch es ist eine trügerische Einheit. Denn sie basiert auf unterschiedlichen Bedeutungen und Werturteilen, die unter nicht genauer definierten Worten zusammenfallen. Um eine Politik zu entwickeln, mit der wir hier auf die Situation, die der „Islamische Staat“ hervorgerufen hat, reagieren können, scheint es deshalb sinnvoll, einen Schritt zurückzutreten und die Frage aus unterschiedlichen Blickwinkeln heraus zu betrachten. Teil 1 eines dreiteiligen Diskussionsbeitrags.

Weiterlesen

Advertisements

Mehrwertbildung

Folgt man der Schauspielerin Anna Fischer in der TV-Beilage des Sterns Nr. 11/2008, so kann man sich auch „mit weniger Mitteln“ bilden, „wenn man das wirklich will. Armut ist keine Entschuldigung für Dummheit“. Doch irgendwie scheint diese These etwas waghalsig, betrachtet man die Vorgänge, die seit Jahren die Bildungslandschaft Deutschlands und Europas erfassen: die Privatisierung der Bildung.

Weiterlesen